Stimmungsvoller Konzertabend in der Damenstiftskirche München

Ungefähr 40 Besucher waren am Sonntag Abend des 14. Oktober trotz des reichhal-tigen Veranstaltungsangebots in der Innenstadt in die Münchner Damenstiftskirche gekommen um das Geistliche Konzert für Solosopran und Orgel zu erleben.
Mit Orgelwerken des süddeutschen Barock von Johann Speth, Baldassare Galuppi, Flötenuhrstücke von Joseph Haydn gepaart mit Kompositionen von Joseph Gabriel Rheinberger und Antonin Dvorák in der Bearbeitung für Solo-Sopran und Orgel war  ein intensiv wirkendes, abwechslungsreiches, seltenes Programm dargeboten worden, das in der sehr persönlichen Atmosphäre und schönen Akkustik der Damenstiftskirche bestens für eine herbstliche Abendstimmung geeignet erschien. Für den großzügigen Beifall und Ihren Beitrag zur Deckung der Unkosten möchten Frau Sonja Fahrbach (Sopran) und ich uns nochmals bei allen ganz herzlich bedanken!

Ihr und Euer

Korbinian Maier

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>